Dark Magus

Miles Davis - Dark Magus

1987

2

Releases

format
Label
Release
Price
Dark Magus (180 GRAM AUDIOPHILE VINYL / GATEFOLD SLEEVE)
Double LP
2016180 GRAM AUDIOPHILE VINYL / GATEFOLD SLEEVE
30,90 €
view record
#<Artist:0x007f854ab05078> - Dark Magus
Double LP - Miles Davis - Dark Magus - 180 GRAM AUDIOPHILE VINYL / GATEFOLD SLEEVE
Dark Magus (180 GRAM AUDIOPHILE VINYL / GATEFOLD SLEEVE)
reorderable items
Description

180G AUDIOPHILE VINYL GATEFOLD SLEEVE Das Doppel-Livealbum Dark Magnus wurde am 30. März 1974 in der New Yorker Carnegie Hall aufgenommen. Die Band von Miles Davis bestand zu dieser Zeit aus dem Bassisten Michael Henderson, dem Drummer Al Foster, dem Perkussionisten James Mtume, dem Saxophonisten Dave Liebman und den Gitarristen Pete Cosey und Reggie Lucas. Dark Magnus wurde von Teo Macero produziert und beinhaltet vier zweiteilige Aufnahmen, die nach den suahelischen Worten für die Zahlen eins bis vier benannt sind. Dark Magnus wurde erst nach Davis' Rückzug 1975 veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung der Livealben Agharta (1975) und Pangaea (1976), kam Dark Magnus zunächst in Japan auf den Markt. Das Album inspirierte Noise-Rock Bands der späten 70er und experimentelle Funk-Künstler der frühen 80er Jahre. Im Rückblick loben Kritiker seine Jazz-Rock Ästhetik und die Performance der Bandmitglieder und verweisen sogar auf die teilweise Vorwegnahme der Jungle-Musik. 2001 führe Q Magazine Dark Magnus als eines der 50 größten Alben aller Zeiten auf.[cargo]

Tracklist
1
MOJA
2
WILI
1
TATU
2
NNE
Dark Magus (180g)
Double LP
2011, US180g
35,90 €
view record
#<Artist:0x007f854ab05078> - Dark Magus
Double LP - Miles Davis - Dark Magus - 180g
Double LP - Miles Davis - Dark Magus - 180g
Dark Magus (180g)
reorderable items
Description

Recorded Live At Carnegie Hall 1974[Bertus]

Tracklist
1
Moja
2
Wili
3
Tatu
4
Nne
credits
Trumpet, Organ, Written-By
Miles Davis
Tenor Saxophone, Soprano Saxophone, Flute
David Liebman
Tenor Saxophone
Azar Lawrence
Remastered By
Tom Ruff
Reissue Producer
Bob Belden
Producer
Teo Macero
Photography By
Shigeo Anzai
Photography By
Ryuichi Okano
Percussion
James Mtume
Mixed By
Tomoo Suzuki
Liner Notes [Japanese]
Yasushi Murai
Guitar
Reggie Lucas
Guitar
Pete Cosey
Guitar
Dominique Gaumont
Engineer [Recording]
Shuichiro Hoshini
Drums
Al Foster
Cover
Teruhisa Tajima
Bass
Michael Henderson