Decimation Blues

Castanets - Decimation Blues

2014

2

Releases

format
Label
Release
Price
Decimation Blues
CD
2014, US
14,90 €
view record
#<Artist:0x007f4e6dd57a10> - Decimation Blues
LP - Castanets - Decimation Blues
Decimation Blues
reorderable items
Description

Die Welt ist laut. Der Wind ist rau. Wir brauchen Songs, unter denen wir uns unterstellen können und Raymond Raposa kann aus fast allem einen Unterstand bauen: aus den sonnengebleichten Knochen eines Drumtracks und ein paar herumliegenden Orgelakkorden; mit einem Teppich aus kriechenden Synth Arpeggios; einem Gerüst aus multiplen Harmonien und ein paar Stützbalken aus Altsaxophon, um die ganze Struktur zusammenzuhalten. ,Decimation Blues', Raposas sechstes Album als CASTANETS, markiert ein Jahrzehnt der improvisierten Architektur. Hier befreit sich Raposa von der Rolle des Einsiedlers, in der er sich zehn Jahre lang selbst präsentierte. In den düsteren Ecken sämtlicher CASTANETS Alben blitzten in der Vergangenheit schon immer wunderschöne Popsplitter auf. Auf ,Decimation Blues' treffen wir auf das glitzernde Gesamtwerk. Das Album versammelt die Musik eines Mannes, der es gelernt hat, im Sturm des Lebens zu (über-)leben: zwölf scheinbar mühelose, sorgfältig komprimierte Tracks, in denen wir uns zusammenrollen können. ,Still always food to be alone in someone else's home', singt Raposa. Er leiht uns sein Zuhause oder bringt uns bei, uns unser eigenes zusammenzuzimmern. Tritt ein aus dem Regen und stell deine Schuhe neben das Feuer. Die Wände mögen wackeln, der Sturm mag heulen, doch du wirst hier für eine kleine Weile sicher sein.[cargo]

Decimation Blues
LP
2014, US
11,46 €
view record
#<Artist:0x007f4e6dd57a10> - Decimation Blues
LP - Castanets - Decimation Blues
Decimation Blues
items in stock
Description

Die Welt ist laut. Der Wind ist rau. Wir brauchen Songs, unter denen wir uns unterstellen können und Raymond Raposa kann aus fast allem einen Unterstand bauen: aus den sonnengebleichten Knochen eines Drumtracks und ein paar herumliegenden Orgelakkorden; mit einem Teppich aus kriechenden Synth Arpeggios; einem Gerüst aus multiplen Harmonien und ein paar Stützbalken aus Altsaxophon, um die ganze Struktur zusammenzuhalten. ,Decimation Blues', Raposas sechstes Album als CASTANETS, markiert ein Jahrzehnt der improvisierten Architektur. Hier befreit sich Raposa von der Rolle des Einsiedlers, in der er sich zehn Jahre lang selbst präsentierte. In den düsteren Ecken sämtlicher CASTANETS Alben blitzten in der Vergangenheit schon immer wunderschöne Popsplitter auf. Auf ,Decimation Blues' treffen wir auf das glitzernde Gesamtwerk. Das Album versammelt die Musik eines Mannes, der es gelernt hat, im Sturm des Lebens zu (über-)leben: zwölf scheinbar mühelose, sorgfältig komprimierte Tracks, in denen wir uns zusammenrollen können. ,Still always food to be alone in someone else's home', singt Raposa. Er leiht uns sein Zuhause oder bringt uns bei, uns unser eigenes zusammenzuzimmern. Tritt ein aus dem Regen und stell deine Schuhe neben das Feuer. Die Wände mögen wackeln, der Sturm mag heulen, doch du wirst hier für eine kleine Weile sicher sein.[cargo]

Active Filters

Label: asthmatic

Some releases were filtered out because of your filter settings. Show all available releases.