Odham's Standard

Origamibiro - Odham's Standard

2014

1

verschiedene Versionen

Format
Label
Veröffentlichung
Preis
Odham's Standard
LP
DENLP191
2014
24,90 €
anzeigen
#<Artist:0x00007fbd811cb8f8> - Odham's Standard
LP - Origamibiro - Odham's Standard
Hinweis
Die Abbildungen sind Symbolbilder. Sie beschreiben nicht das tatsächliche Produkt. Der Zustand des Produktes ergibt sich aus den Angaben in der Produktbeschreibung, insb. der Einstufung nach dem Goldmine Grading.
Odham's Standard
Produkte auf Lager
Beschreibung

Origamibiro is ein kollaboratives Projekt dreier kreativen Köpfe: Tom Hill, seinerseits Musiker, Soundtrack- Komponist und Produzent; dem Multi-Instrumentalisten Andy Tytherleigh sowie dem bildenden Künstler und Filmemacher Jim Boxall. Ursprünglich als Solo-Projekt von Tom gestartet, ist Origamibro zum Audio-Visual Kollektiv herangewachsen, das nicht nur Studiomusik produziert, sondern darüber hinaus Kunstobjekte, interaktive Installationen und eindrucksvolle Audio-Visual Performances kreiert. Origamibiro schöpfen für ihre Arbeiten aus einem Spektrum voller unorthodoxer kreativer Prozesse, ungewöhnlicher Apparaturen, gefundener Objekte, Videozuspielungen und einer Vielzahl von Instrumenten. Im Januar 2014 veröffentlicht Denovali Records nicht nur den gesamten Back-Catalogue von Origamibiro - mit den Alben 'Cracked Mirrors and Stopped Clocks', 'Shakkei' and 'Shakkei Remixed' - sondern auch direkt im Februar das neue vierte Album 'Odham's Standard'. Der Dialog rund um Thema und Klangfarben des Albums begann wesentlich früher während des Schreibprozesses als bisher. Ohne dies voneinander zu wissen, begann sich sowohl Tim als auch Jim gleichzeitig für übernatürliche Aspekte in der Erzeugung von Audio und Video Material zu interessieren. Jim recherchierte zur Geisterfotografie, bei der vor allem Ende des 19. Jahrhunderts die Geister Verstorbener scheinbar abgedruckt auf fotografischen Abzügen erschienen. Auf der Suche nach einem Ton-Äquivalent beschäftigte sich Tom mit dem Electronic Voice Phenomenon. Dabei handelt es sich um Hörereignisse innerhalb akustischer Aufzeichnungen, die mit Tonbandgeräten, Radios, Fernsehern und anderen elektronischen Geräten erzeugt und in der Parapsychologie als gesprochene Sätze oder Satzfragmente, und damit als Nachrichten von Toten oder anderen geistigen Wesenheiten interpretiert werden. Das faszinierende an dem Prozess ist nicht wie legitim diese Phänomene tatsächlich sind, sondern in welcher Abhängigkeit sie zu der Entscheidung bzw. dem Bedürfnis des Zuschauenden oder Hörers stehen an eine für ihn signifikante Wirkung zu glauben. Interessanterweise gab es über die Jahre zahlreiche Versuche die Echtheit der Geisterfotografie zu widerlegen, aber nachwievor erscheinen bei jedem Rechtsfall Zeugen, die gewillt sind zu bekräftigen, dass nicht nur das Phänomen echt ist, sondern ihnen auch direkt widerfahren ist. Der britische Arzt und Schriftsteller Arthur Conan Doyle war einer der eisernen Verteidiger der Geisterfotografie in dem er sagte: ,Die viktorianische Wissenschaft hat die Welt hart, steril und kahl zurückgelassen wie eine Mondlandschaft. Nichts ist - meiner Ansicht nach - an der Tatsache wissenschaftlich unmöglich, dass einige Menschen Dinge sehen, die anderen verborgen bleiben.' In der Kunst sind Geisterfotografie, EVP und andere Phänomene des Unsichtbaren präsenter denn je. Dies zeigte bspw. 2009 die umfassende Ausstellung im Dortmunder HKMV ,Wach sind nur die Geister - über Gespenster und ihre Medien' mit u.a. Beiträgen von Musikern wie Tim Hecker, Scanner oder CM von Hauswolff. Für Freunde intelligenter multi-instrumentaler Ambient / Electronica Sounds mit einem organischen Klang - Julia Kent, Múm, Fred Friths Kompositionen für Tanz, Max Richters ,Blue Notebooks' und die Arbeiten CM von Hausswolff können als Referenz dienen.[cargo]

Aktive Filter

Label: Denovali

Einige Veröffentlichungen werden aufgrund ihrer Filtereinstellungen eventuell ausgeblendet. Alle verfügbaren Veröffentlichungen anzeigen.
Datenschutz-Einstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für diese Privatssphären-Einstellungen), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben.
Außerdem optimieren wir Dein Nutzererlebnis auf unserer Webseite und unterstützen Deine Suche mit Produktempfehlungen. Dafür analysieren wir mit Deiner Einwilligung die Nutzung unserer Website mit Tracking-Technologien sowie Cookies von Drittanbietern. Dabei kann es in dem in der Datenschutzerklärung beschriebenen Umfang vorkommen, dass Ihre Daten in die USA übertragen und dort verarbeitet werden. Deine Einwilligungen freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen erhälst Du in unserer Datenschutzerklärung.