MOON ZERO - Tombs

2014

1

Sorties

Format
Label
Publication
Prix
Tombs
LP
DENLP198
2014
-
Afficher
#<Artist:0x00007f2d13288e70> - Tombs
Tombs

Cette sortie n'est pas disponible pour le moment. Vous pouvez ajouter cet article à votre liste d'articles souhaités. Nous vous contacterons dès que l'article se trouvera de nouveau en stock.

Description

Moon Zero ist das enigmatische Soloprojekt des Londoner Musikers Tim Garrat. Ausschließlich in Kirchen aufgenommen, kennzeichnen sich Moon Zeros Komposition durch ein harmonische Chaos konkurrierender Frequenzen aus. Bei Denovali Records wird er im April 2014 gleich zwei EPs veröffentlichen, die einzeln auf Vinyl und gemeinsam als Doppel-CD erscheinen: Seine erste Debut-EP 'Tombs', die bislang nur in stark limitierter Auflage als Kassette zugänglich war und nun bei Denovali Records mit zusätzlichen Remixen herausgebracht wird, sowie seine neue zweite EP 'LOSS'. 'TOMBS' ist, insbesondere für ein Debüt, ein mutiges und souveränes musikalisches Statement, das die gewaltigen Möglichkeiten bearbeiteter Orgel und stimmlichen Sounds innerhalb eines Live-Kontexts vor Augen führt. Der Opener 'Dalyan' baut langsam schwankende Soundschichten auf, die zunächst in sich zerfallen und in einer verschwommenen Wall-Of-Noise gipfeln, um sich dann gleich wieder in stetig treibenden Blöcken zerhackter Loops und Feedbacks aufzurichten. Ein Stück mit absoluter Sogkraft, das den Hörer unmittelbar in Moon Zeros musikalisches Universum entreißt. Ein außergewöhnliches Hörerlebnis. Die neue zweite EP 'LOSS' ist das Resultat einer einjährigen Suche nach der überzeugenden Live-Umsetzung des musikalischen Ansatzes dieses Projektes. Zahlreiche Konzerte fanden in dieser Zeit statt, für die Tim Garrat mit seinem Set immer wieder neu experimentierte. 'LOSS' schrieb er im Oktober 2013 in nur zwei Tagen, die zugleich auch die Aufnahmetage in der Londoner Kirche St George In The East waren. Dafür verwendete er zur Instrumentation neben einer Zugriegel-Orgel unter anderem Bass Synth, Vocals, FX Prozessoren und Gitarren-Effektpedale. Während das Debut 'Tombs' sich mehr darauf konzentriert in dem selbst gesteckten Ambient Rahmen Melodien herauszuarbeiten, ist 'Loss' die konsequente Suche nach einem Sound, der auf Pulsen und Bewegungen basiert. So äußert sich Garret selbst: ,Ich wollte eine Klanglandschaft kreieren, die eine eigene Triebkraft und ein Gefühl für Rhythmus hat ohne dabei Drums einbeziehen zu müssen. Ich mag Sounds, die auf zweierlei Art dynamisch sind - sowohl hinsichtlich der Lautstärke also auch hinsichtlich des Frequenzbereichs; Sounds sollten für mich ein eigenes Leben und einen eigenen Atem haben.' Kirchen als Ort des Komponierens und der Aufnahme bedingen Moon Zeros musikalisches Werk, das diese Eigenschaften widerspiegelt und dem Sound authentischen Raum und Tiefe verleiht. Einige Frequenzen führen dazu, dass Bauteile der Kirche anfangen wild zu vibrieren; man kann Kinder draußen spielen hören und wie der Wind durch die Lücken der Fenster bläst. Alles hat Leben. Für Hörer von TIM HECKER, THE HAXAN CLOAK, GROUPER, BARN OWL[cargo]

Filtres actifs

Label: Denovali

Certaines sorties disponibles pourraient ne pas s'afficher en raison de vos préférences de filtres. Afficher toutes les sorties disponibles